ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Wiler (Lötschen)
Name
Wiler (Lötschen)
Variante
Wiler , Wiler Lötschen
Phonetik
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Fremdbezeichnung
  • wị̄́l̄er (Ferden)
  • wị̄l̄e᪸r (Blatten)
  • wị̄́lẹr (Bürchen)
Ortstyp
Gemeinde
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Deutung
Deutung:
Der Name Wiler geht zurück auf das althochdeutsche Gattungswort wīlāri, mittelhochdeutsch wīler «kleines Dorf, Weiler, einzelnes Gehöft». Wīler ist ein Lehnwort aus romanisch villāre
Quellen
  • 1363 :
    vnam domum sitam en liest Jn villa wyllere (Sion AKap Tir. 7-5, Leuk)
  • 1396 :
    Joh. f. heimen ze wiler (Sion AKap Minuten LXXXVI 4, Kippel)
  • 1407 :
    hiltebrandus Murman de wyler (Sion AKap Th. 62-113, Lax)
Lokalisierung
Höchster Punkt
3304 m. ü. M.
Tiefster Punkt
1351 m. ü. M.
Fläche
14.865 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.