ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Eischoll
Name
Eischoll
Phonetik
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Eigenbezeichnung
  • ẹyšọl (Eischoll)
    Fremdbezeichnung
  • ẹ́yšọl (Niedergesteln)
  • ẹyšl (Visp)
  • ẹ́yšo᪷l (Mund)
Ortstyp
Gemeinde
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Deutung
Deutung:
Der Name Eischoll wird allgemein mit keltisch ouxello, uxello «Höhe, Berg, Gipfel, steil gelegener Ort» erklärt (Meyer 1930: 22; Hubschmied 1938c: 98; Guex 1938: 357; 21976:
Quellen
  • 1399 :
    filie willelmi ze bruͦne de oyschal (Sion ACap Min. XXXIV, 348)
  • 1101-1200 :
    Jn uilla que dicitur oselz (Sion ACap R. 1, 2)
  • 1250 :
    Apud oiselz (Sion ACap Th. 72-1, 8)
Lokalisierung
Höchster Punkt
2909 m. ü. M.
Tiefster Punkt
896 m. ü. M.
Fläche
14.094 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.