ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Veltheim (AG)
Name
Veltheim (AG)
Variante
Veltheim
Mundart
Fälte
Phonetik
  • fé᪸ltə
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Fremdbezeichnung
  • fe᪸ɫtə (Küttigen)
  • fê᪸ltə (Thalheim (AG))
Fragebogenmaterial Georg Wenker
  • (z) Välte
(Faksimile |
Ortstyp
Gemeinde
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Deutung
Die Gemeindenamen des Kantons Aargau
Alemannischer -heim-Name. GF ahd. *fëld-heim 'Feld-Wohnort', mhd. Vëlt-heim, bzw. (mit Übergang von -m > -n im Auslaut des GW) Vëlt-hein, bzw. (mit Schreibung von
Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
Deutung:
Veltheim ist eine Bildung aus den althochdeutschen Gattungswörtern fëld (> mittelhochdeutsch vëlt) «Feld, Fläche, Ebene» und heim «Haus, Wohnung»; letzteres bezeichnet in Ortsnamen in der
Kommentar
Die Gemeindenamen des Kantons Aargau
Die Gemeinde Veltheim liegt an der Ausmündung des Schenkenbergertales in die Aareebene, auf einer Anhöhe des östlichen Fusses der Gislifluh. «Die heilige Gisla soll auf dem nahen
Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
1 Kopie des 14. Jahrhunderts.
Quellen
    Die Gemeindenamen des Kantons Aargau
  • 1261/64 :
    Veithein scoposse 6 tritici mod. 15 (Habsb Urb QSG 15.1 S. 5)
  • 1285 K 14. Jh :
    Waltherus de Veltheim (Habsb Urb QSG Nr. 188)
  • 1298 :
    Waltherus de Weltheim (UBBerom Gfr 58/62 Nr. 229)
    Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
  • 1261-64 :
    Item Velthein (QSG XV/1, 5)
  • 12851 :
    Wal. de Veltheim (ZHUB XII, 125)
  • 1298 :
    Walterus de Weltheim (BeromUB I, 271)
Lokalisierung
Höchster Punkt
707 m. ü. M.
Tiefster Punkt
343 m. ü. M.
Fläche
5.239 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.