ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Lenzburg
Name
Lenzburg
Mundart
Lännzbrg
Phonetik
  • lé᪸n̄tsbr̥g
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Eigenbezeichnung
  • ɫe᪸n̄tsbu᪷rg, ɫe᪸n̄tsburg, ɫe᪸n̄tsbr̥g, ɫe᪸n̄tsbərg (Lenzburg)
    Fremdbezeichnung
  • lé᪸n̄tsbərg, lé᪸n̄tsbr̥g (Egliswil)
  • ɫé᪸n̄tsbu᪷rg, ɫé᪸n̄tsbərg (Seengen)
  • ɫé᪸n̄tsbrg (Fahrwangen)
Fragebogenmaterial Georg Wenker
  • (z) Länzbùrg od. Länzburg
(Faksimile |
Ortstyp
Bezirk
Bezirk
Kanton
Deutung
Alemannischer -burg-Name. GF (als «echte» Zusammensetzung1) ahd. Lenze-burc 'Burg an der *Lentia' mhd. (bisweilen mit unorganischem -n im Auslaut des BW aus Analogie zu
Kommentar
Die Gemeinde Lenzburg liegt als wichtigster Ort im Aatal und als Bezirkshauptort am Fusse des markanten Schlossberges, auf dem die Burg thront, die der Siedlung den modernen
Quellen
  • 934-972 F 16. Jh :
    V̊lricus de <Lentzeburg, dictus> de Schennis (UBSGSüd Nr. 82)
  • 934-972 F 16. Jh Var :
    de Lenzeburch (UBSGSüd Nr. 82)
  • 934-972 F 16. Jh Var :
    de Lenzburg (UBSGSüd Nr. 82)
Lokalisierung
Höchster Punkt
711 m. ü. M.
Tiefster Punkt
347 m. ü. M.
Fläche
102.74 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.